Archiv der Kategorie: Linkspartei

Feindliche Schwestern und legitime Machtkämpfe


Wer selbst Schwestern hat oder ältere Literatur kennt, weiß, dass es mit weiblichen (wie männlichen) Wesen in der unmittelbaren Verwandtschaft nicht immer leicht ist. Man lese nur die Buddenbrooks von Thomas Mann oder Die Gebrüder Karamasow von Dostojewski. Das galt schon immer auch für die „Schwesterparteien“ CDU/CSU, genauso wie für Bruderkämpfe zwischen politischen „Männerfreunden“. Weiterlesen

Advertisements

Syrien: Faulige Doppelmoral der Linken


Wenn es nach solchen geht, die sich für Linke halten, haben die USA/Frankreich/GB mit ihrem „Angriff“ auf drei Chemiewaffen-Ziele in Syrien das Völkerrecht gebrochen. Gebrochen hatten es jedoch in Wahrheit vorher das kriegsverbrecherische Assad-Regime, im Verbund mit Putin-Russland und Iran. Eine Strategie des Westens wird aus den Luftschlägen jedoch nicht. Weiterlesen

Ratloser Umbruch der Parteien


Seit der Bundestagswahl 2013 lecken die Führungen von FDP, SPD, Grünen und Linken ihre Wunden. Und denken hektisch wie bisher recht ergebnislos darüber nach, was sie falsch gemacht haben und wie sie es in Zukunft besser und klüger anstellen können, um wieder mehr Wähler zu gewinnen: Weiterlesen

Auch Juden kennen Schmerzen


Wie gut, dass ein Kölner Landgericht die nicht medizinisch indizierte Beschneidung von Jungen als „Körperverletzung“ eingestuft hat. Seitdem können alle, denen religiöse Rituale aller Art schon immer ein Gräuel waren, insbesondere bei Juden und Moslems, ihren Ressentiments freie Bahn lassen – unter dem Deckmantel des Säkularismus und des Kinderschutzes. Weiterlesen